Workshop: Energiewerkstatt #7 zum Thema Licht: Braucht das Tiny House eine Night Shift Funktion?

Samstag, 16.11.2019
11.00-13:00 Uhr
Werkhalle
Workshopleiter Rasit Özgüc

Teilnahmegebühr: 0,00 

Nicht vorrätig

Beschreibung

Was ist Licht und hat Licht einen Einfluss auf unser Leben? Welche Beleuchtungssysteme gibt es und kann ich damit überhaupt Strom sparen? Wäre die Implementierung einer Night Shift Funktion im Tiny House sinnvoll?

Um diesen Fragen nachzugehen laden wir den Experten Rasit Özgüc von Fraunhofer UMSICHT, der eine umfassende Studie zum Thema Lichteinfluss auf den Menschen durchgeführt hat ILIGHTS-Studie.

In der Energiewerkstatt #7 werden unterschiedliche Konzepte erläutert, wissenschaftliche Ergebnisse und aktuelle Technik präsentiert. Anschließend wollen wir gemeinsam im Tiny House nach optimalen Lösungsansätzen suchen und diese zugleich umsetzen.

Die Veranstaltung beginnt in der Werkhalle mit einem Vortrag und wird dann einen praktischen Teil im Tiny House beinhalten.

Weitere Dateien: Flyer

Das »e:lab – Bürgerlabor für Energieinnovationen« setzt sich mit der dezentralen Energieversorgung, urbaner Mobilität und schlauen Energieeinsparung in Dortmund  auseinander und denkt diese weiter. Innerhalb dieses Projektes wird unter anderem ein Tiny House realisiert, welches als Experimentierplattform für Energieinnovationen  dienen soll.

0